Offene Stellen

Stand:

Gesamtleitung: Gesamtleiter / Gesamtleiterin 80-100%
Sekretariat: 0
Internat: 1 SozialpädagogInnen-Stelle 80-100%
Schule: 0
Hauswirtschaft: 0


Die gemeinnützige Stiftung Wohnschule Freienstein ist ein vom Kanton Zürich und vom Eidgenössischen Justizdepartement anerkanntes Schulinternat für 36 normalbegabte, verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche. Unser Leistungsauftrag ist deren adäquate lehrplanorientierte und soziale Entwicklung und Förderung.

Unser langjähriger Gesamtleiter wird im Frühjahr 2022 pensioniert. Deshalb suchen wir per 1. Mai 2022

Gesamtleiter/ Gesamtleiterin 80-100%

Ihre Aufgaben:

• Sie leiten die Wohnschule mit unternehmerischem Geschick und einer hohen Identifikation mit dem Stiftungszweck.
• Sie sind verantwortlich für einen einwandfreien Betrieb im pädagogischen, organisatorischen, personellen, finanziellen und administrativen Bereich.
• Sie sichern die Qualität und entwickeln die Wohnschule entsprechend den aktuellen Ansprüchen und Bedürfnissen gemeinsam mit dem Stiftungsrat.
• Sie realisieren die operative Umsetzung der konzeptionellen Vorgaben in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Geschäftsleitung.
• Sie vertreten die Wohnschule gegen aussen und pflegen Kontakte mit Angehörigen, Behörden, Verbänden, externen Fachleuten und anderen Anspruchsgruppen.

Ihr Profil:

• Qualifizierte Ausbildung auf Hochschul- oder Universitätsniveau in Pädagogik, Sozial- oder Sonderpädagogik oder in einem verwandten Fachgebiet
• Schulleitungsausbildung oder eine andere anerkannte Führungsausbildung
• Unternehmerisches Denken und Handeln mit Blick aufs Ganze
• Mehrjährige praktische Erfahrung im Gebiet der Sozial- oder Sonderpädagogik, sowie Projekt- und Qualitätsmanagement
• Fähigkeit zur Entwicklung von aufgabengerechten Lösungen für komplexe Fragestellungen
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, natürliche Autorität mit hoher Führungsqualität, wertschätzender Umgang mit allen involvierten Menschen

Wir bieten:

• Eine vielseitige, selbständige und sinnstiftende Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
• Ein kompetentes, engagiertes und aufgeschlossenes Arbeitsumfeld
• Eine gut aufgestellte und finanzsichere Institution an wunderschöner Lage
• Eine im Kanton Zürich übliche Entlöhnung mit attraktiven Arbeitsbedingungen
• Eine moderne Infrastruktur

Möchten Sie die Wohnschule in eine vielversprechende Zukunft führen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen. Fragen zur Wohnschule beantwortet Ihnen Frau Judith Alder, Stiftungsratspräsidentin, gerne unter der Telefonnummer 078 825 50 34.
Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte Frau Bianca Knecht, externe HR-Beraterin, unter der Telefonnummer 078 624 44 83.
Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an Bianca Knecht unter mail@biancaknecht.ch. Absolute Diskretion wird Ihnen garantiert.

Wohnschule Freienstein, Stiftungsrat, Rüedistrasse 1, 8427 Freienstein. www.wohnschule.ch



Die Wohnschule Freienstein ist eine vom Kanton Zürich, vom Bundesamt für Sozialversicherungen und vom Eidgenössischen Justizdepartement anerkanntes Internat mit Schule für normalbegabte Kinder und Jugendliche. Unser Hauptziel ist es, die Entwicklungshemmnisse und Lernblockaden aufzudecken, individuelle Hilfestellungen zu entwickeln und den Kindern/Jugendlichen eine kontinuierliche Förderung zur Eigenständigkeit zu bieten. Die lösungsorientierte Haltung ist uns wichtig. Als „lernende Organisation“ sind wir offen für neue Entwicklungen und aktuelles Wissen.

Der Internatsbereich gliedert sich in vier Wohngruppen, in denen unsere KlientInnen mit ausgebildeten SozialpädagogInnen zusammenleben. Im Internat betreuen wir sie mit vier Teams während 365 Tagen im Jahr.

Im erlebnispädagogischen Bereich bieten wir den Kindern und Jugendlichen nebst bekannten auch neue, nicht vorbelastete Lern- und Erlebnisfelder. Durch die erlebnispädagogisch-themenzentrierte Arbeit der projektverantwortlichen Internatsmitarbeitenden, werden Ressourcen und Entwicklungsmöglichkeiten zusätzlich gefördert und für die Arbeit im Alltag nutzbar gemacht.

Unsere Arbeitsagogin Bauernhof fördert und fordert unsere Kinder und Jugendlichen individuell oder in Kleingruppen. Ihre Arbeit ist im schulischen Stundenplan integriert, ermöglicht einen zusätzlichen Individualisierungsgrad der Beschulung und entlastet Kinder mit grossem Bewegungsdrang.

Aufgrund der Pensonierung eines langjährigen Mitarbeiters suchen wir per 1. Februar 2022 für unsere Wohngruppe 3, mit normalbegabten Schülerinnen und Schülern im Alter von 8 bis 16 Jahren,

einen dipl. Sozialpädagogen oder eine dipl. Sozialpädagogin (80-100%)

In Ihrer Funktion sind Sie:

• Verantwortlich für die Führung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen in ausserschulischen Belangen
• fähig, lösungsorientiert und systemisch mit Ihren Anspruchsgruppen zu arbeiten
• darauf bedacht, den Kindern und Jugendlichen einen sicheren Rahmen mit nachvollziehbaren Regeln zu bieten
• kommunikativ, konfliktfähig und belastbar

Unsere Erwartungen:

• engagierte, glaubwürdige Persönlichkeit mit Herz, Verstand und Humor
• In der Schweiz anerkannten Abschluss in Sozialpädagogik
• ausgewiesene Erfahrung in der stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Führerausweis von Vorteil

Wir bieten:

• eine interessante Aufgabe in einem eingespielten, jungen, dynamischen und kompetenten Team
• Teamsupervisionen und Fallberatungen nach lösungsorientiertem Ansatz
• Mitarbeitergespräche (MAG) sind feste Bestandteile unserer interdisziplinären Arbeit.

Ihre vollständigen digitalen Bewerbungsunterlagen mit Foto senden Sie bitte an den Internatsleiter

Cédric Schulthess

Wohnschule Freienstein, Rüedistrasse 1, 8427 Freienstein

Telefon +41 44 866 31 11,

E-Mail: cedric.schulthess@wohnschule.ch

Homepage: www.wohnschule.ch.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide